Gute Nachrichten aus dem Wald
- Achtsamkeitswanderung

(aktuell keine Termin)

Der Wald und alles, was in ihm lebt, hält eine Fülle von guten und stärkenden Botschaften für uns bereit.

 

Diese zu "hören"ist das Ziel dieser 2-stündigen, angeleiteten Achtsamkeitswanderung mit Elementen aus dem Waldbaden (Shinrin Yoku)

tief in die wohltuende Atmosphäre des Waldes eintauchen

zur Ruhe kommen, Kraft tanken, Stress abbauen

geerdet werden, Impulse für den Alltag mitnehmen

Gute Nachrichten - gibt es die denn überhaupt noch?

„Klar, im Wald können wir täglich welche hören, fühlen und spüren“, sage ich.
Ich begleite Sie auf einem 2-stündigen achtsamen Waldspaziergang mit Elementen aus dem Shinrin Yoku (Waldbaden), wie z.B. Meditations- und Atemübungen. 

Sie tauchen tief in die wohltuende Atmosphäre des Waldes ein, genießen die gute Waldluft und kehren ausgeglichen, erfrischt und geerdet in Ihren Alltag zurück. Gleichzeitig profitieren Sie von meinem fundiertem Wissen über den Wald der Lüneburger Heide, welches ich über viele Jahrzehnte in seiner Tätigkeit als Förster erworben hab.


Zum Mitbringen

wetterfeste Kleidung (im Wald ist es immer etwas kühler!), Regenschutz, festes Schuhwerk, ein Sitzkissen oder eine Matte, Trinkwasser und die Offenheit, den Wald mal aus einem anderen Blickwinkel wahrzunehmen!


Teilnehmer

die Waldzeit findet mit mind. 6 und max. 12 Teilnehmenden statt


Sprachen

Deutsch, Englisch


Anforderungen

Die Teilnehmenden sollen sich sicher im Gelände bewegen können, für Erwachsene


Veranstaltungsort

Adresse

Am Forsthaus, 29565 Wriedel, Deutschland

Standort / Treffpunkt

Parkplatz "Der Blaue Waldpfad"

Parkplatz

Parken vor Ort möglich

Bahnhöfe & Bushaltestellen

Bahnhof "Brockhöfe-Bahnhof" (Strecke Uelzen-Bremen), ca. 1,5 km


Anmelde-Formular


Bitte teilen Sie mir die Anzahl, sowie die Namen aller teilnehmenden Personen mit: